Beiträge

Projektmanagement prime Version 1.7 bei Volkswagen AG installiert

Die Konzern Komponente von Volkswagen AG setzt bei der Steuerung ihrer Entwicklungs- und Infrastrukturprojekte seit 2011 auf Top-Logic™. Mit der prime Version 1.7 wurden weitere Optimierungen in der Phasenplanung, der Usability und im Cockpitbereich den über 1.000 Anwendern zur Verfügung gestellt

Top-Logic™ 6-0-0 freigegeben

Der Verantwortliche für die Produktbasisentwicklung präsentiert mit den Worten „Ein Quantensprung in der Entwicklung von Top-Logic™“ die Vorstellung des langangekündigten Produkt Updates, das ab sofort für die Entwicklungs- und Projektpartner von BOS zur Verwendung bereitsteht.
Im Fokus der Entwicklung der neuen Produktversion, in die BOS mehrere Personenjahre investiert hat, standen die Themen „bessere Befähigung der Entwicklungspartner“, „dynamische Erweiterung des Objektmodells“ und „typisierte Konfigurationsfunktionen“.
Die neue Produktversion wurde bereits dem mit der BOS verbundenen Kooperationspartner ASCon Sytems zur Verfügung gestellt und als Basis für die Entwicklung von neuen Anwendungen für Audi, BMW AG und Volkswagen AG verwendet.

Unterstützung einer globalen Prozess-Governance bei Volkswagen Original Teile

Für die weltweite Abstimmung von Änderungsanforderungen an Ersatzteil-Logistiksysteme führt Volkswagen Original Teile eine webbasierte Top-Logic-Lösung ein. In einem ersten Schritt hat die Projektleitung von Business Operation Systems Anwender aus sieben europäischen Ländern erfolgreich per Webmeeting geschult.

G-PIC 2015/2016

Erstes Produktivrelease entwickelt und getestet. Es dient dazu Änderungsanforderungen an IT Systeme im Vertrieb VW Original Teile. Rollout beim Kunden weltweit in Q1/2016

Weiterentwicklung von Berichtsexporten für Hauptnutzer bei VW ITP Original Teile

Mit Hilfe der Top-Logic™-basierten Kundenlösung MPM-Tool wurden bei Volkswagen ITP Original Teile in 2014 zahlreiche Projekte erfolgreich gesteuert. Im Rahmen dieser intensiven Nutzung kam der Wunsch nach einer Weiterentwicklung der Export-Funktionen auf, die stärker die Bedürfnisse der Projektleiter und des Controllings berücksichtigt. Das aktuelle Release 1.2.0 setzt ihre Anforderungen um.

Markenübergreifende Steuerung für Gesamtfahrzeug Audi/VW

Auf Basis von Top-Logic™ Project wurde durch Business Operation Systems eine Steuerung der Plattformentwicklung inkl. der darauf aufbauenden Fahrzeug-Modelle umgesetzt und pilothaft eingeführt. Die Anwendung sichert den Informationsaustausch der Gesamtfahrzeugbereiche von Audi und VW in der Entwicklung und Absicherung von Plattformen und Modellen und erlaubt erstmals eine einheitliche Berichterstattung an das Top-Management der Marken und des Konzerns.

Release Prime 1.4.0 bei Volkswagen Komponente

Mit Version 1.4.0 der Top-Logic™ Lösung Prime (Project implement environment) wird die standortübergreifende Projektsteuerung bei Volkswagen Komponente weiter ausgebaut. Aufbauend auf Top-Logic™ Project ist der Schwerpunkt dieser Version die Unterstützung kundenspezifischer Rollen, Prozesse und Arbeitsweisen rund um das Szenario „Projektanlage und -Ausplanung“.

Volkswagen Komponente: Top-Logic™ nun auch bei Volkswagen in China und Russland produktiv

Nachdem sich Top-Logic™ in den Geschäftsfeldern von Volkswagen Komponente innerhalb Deutschland seit 2012 bewährt hat, wird die Steuerung der Entwicklung nun auch in China erfolgreich eingesetzt. Durch die Security-Konzepte von Top-Logic™ wird sichergestellt, dass ausschließlich berechtigte Personen Zugang zu den sensiblen Informationen der Komponentenentwicklung haben.

Auch Infrastrukturprojekte, wie das neue Volkswagen Motorenwerk in Russland, werden mit Top-Logic™ geplant und gesteuert

Top-Logic™ Project und Top-Logic™ Contract bei Volkswagen AG, ITP Original Teile

Zum Ende des Jahres 2012 stellte Business Operation Systems das System MPM bei Volkswagen ITP Original Teile auf Basis von Top-Logic™ Project bereit. In MPM werden die BOS-Produkte Top-Logic™ Project und Top-Logic™ Contract für die Steuerung der IT-Projekte sowie das Vertragsmanagement bis hin zum Finanzcontrolling eingesetzt.

Top-Logic™ Project bei Volkswagen AG, Komponente

Business Operation Systems hat in 2012 Top-Logic™ Project bei Volkswagen AG, Komponente eingeführt. Entwicklungs- sowie Organisationsprojekte und -programme werden zukünftig mit Top-Logic™ Project gesteuert. Die Lösung verknüpft Projekt- und Produktinformationen und beinhaltet ein umfassendes Statusberichtswesen auf Projekt-, Programm- und Portfolioebene das auf über 1000 Benutzer ausgerollt wird.