Beiträge

19. Ostschweizer Technologiesymposium – Trends und Innovationen in der Produktion

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand vor allem die Diskussion, wie
KI-Methoden zu Effizienzsteigerungen beitragen können. An einem anschaulichen
Beispiel – nämlich die Gründung eines Startups – wurde demonstriert, wie eine
relevante Zielgruppe bereits vor Fertigstellung des Produktes identifiziert und
Kunden gewonnen werden können. Andere Beiträge beschäftigten sich mit Methoden
zur Nutzung von an Maschinen gewonnenen Daten, um daraus für die zukünftige
Produktentwicklung lernen zu können.

Vorschau auf Top-Logic 7

Mit Top-Logic 7 wird das bisher bekannte Entwicklungs-Framework zu „Top-Logic – the automated app engine“. Citizen Developer werden zukünftig in der Lage sein, rein durch Modellbeschreibungen Anwendungen zu erstellen. Top-Logic 7 ist Entwicklungs- und Betriebsplattform in einem. Ein langjähriger Top-Logic Kunde konnte die Vorteile, die sich durch die automated app engine ergeben, bereits in einem Vergleich mit iBPMS Anbieter erfahren. Bereits die alpha Version überzeugte und wir konnten uns im Wettkampf durchsetzen.

Sie wollen mehr über Geschäftsmöglichkeiten mit Top-Logic erfahren oder erleben wie die automated app engine funktioniert? Unser Business Management (thomas.bauer@top-logic.com und guido.dostert@top-logic.com) freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Top-Logic 6.3: Neue Features

Das Top-Logic Framework beinhaltet neu eine Funktion für den Multi-Upload von Dateien und Bilder in Webfolder. Top-Logic Sync, die technologische Basis für die Kommunikation zwischen Top-Logic Modellen, wurde um die Kommunikation mit Strukturen erweitert. Der Top-Logic Script Recorder ist nun auch multi-user fähig.

Open Hybrid Lab Factory (OHLF) wird Volkswagen PRIME nutzen

Die OHLF, eine Forschungseinrichtung für Leichtbau, wird zukünftig das Top-Logic System PRIME von Volkswagen nutzen um die Projekte mit Industrie und Forschung zu planen und zu koordinieren. Dazu wird BOS weitere Funktionalitäten in PRIME konfigurieren, um spezifische Erfordernisse der OHLF Projekte abzubilden. Der Rollout ist auf Ende 2019 geplant.

3 Top-Logic Apps interaktiv per Kafka verbunden

Für einen unserer Automotive Kunden haben wir einen Produktdemonstrator auf Basis Top-Logic 7 Alpha erstellt, der 3 unterschiedliche Top-Logic Applikationen – über einen Kafka Bus verbunden – interaktiv kommunizieren lässt. Der Demonstrator zeigt, wie verschiedene Anwendungen ihre Modelle untereinander nutzen können.

Interessiert? Sprechen Sie uns an.

HPE Discover Madrid – 27.-29. November 2018

Hewlett Packard Enterprise veranstaltete die europäische Discover dieses Jahr in Madrid. BOS nahm als Industriepartner daran teil und konnte mit vielen interessanten Gesprächspartnern spannende Themen wie Hybrid Cloud, Edge Computing und IoT Lösungen diskutieren.

Top-Logic 6.2: Neue Features

Neu ist es möglich, strukturierte Texte als WYSIWYG zu bearbeiten. T-L Script beinhaltet nun auch einen Ausdruck für rekursive Suchanfragen. Da Top-Logic Anwendungen vermehrt zeitzonen-übergreifend verwendet werden, wird den Anwendern nun angeboten, für den individuellen Gebrauch Zeitzonen einzustellen.

BOS war dabei: Hannover Messe, IBM Watson Build Workshop, Cebit, 3DSE F&E Leitkonferenz.

Die mit der Version 6.x bereitgestellten Interfaces ermöglichen, dass die Entwicklung von Top-Logic™ basierenden Anwendungen durch Partner der Industrieunternehmen (nearshore, offshore, inhouse) intuitiv und in Eigenverantwortung vorgenommen werden können. Die Technologie Top-Logic™ ist somit Enabler für die Umsetzung vollständig neuer, digitaler Geschäftsmodelle wie aber auch für die Erweiterung der Geschäftsmodelle etablierter Service Provider.
BOS wird künftig eine Vielzahl von Kongressen und Veranstaltungen besuchen, um weitere strategische Partnerschaften einzugehen.
• Hannover Messe 2018: Die weltweit größte Investitionsgütermesse stand unter der Motto „Integrated industry – Connect & Collaborate“. Vorgestellt wurden eine Vielzahl von Industrie 4.0 / IIOT Szenarien.
• IBM Watson Build Workshop: Möglichkeiten zur Integration und Nutzung der AI Services von IBM Watson für Top-Logic™ Applikationen
• Cebit 2018: Die Messe zeigte Visionen und Konzepte zur Verbindung von digital work and digital life.
• An der F&E Leitkonferenz 2018 der Beratungsgesellschaft 3DSE wurde der Schlüsseltrend „Digitalisierung und Vernetzung“ durch hervorragende Impulsvorträge beleuchtet.

Top-Logic™ 6-1-0 mit yFiles Integration und deklarative Publikation von Teilmodellen

Wie im März angekündigt, wurde die Version Top-Logic™ 6-1-0 von der BOS Basisentwicklung für die Entwicklungspartner von BOS freigegeben.
Die vorgenommene yFiles Integration ermöglicht, dass Top-Logic™ Modelle graphisch editiert werden können.
Neu ist auch die Komponente „Top-Logic™ Sync“, die deklarativ die Publikation von Teilmodellen in angebundene Bus Systeme wie z.B. Apache Kafka oder IBM PSB zum zentralen Informationsaustausch mit angebundenen Systemen ermöglicht. Top-Logic™ Anwendungen können hierbei sowohl als Producer als auch als Consumer der Informationen auftreten.

Top-Logic™ für Kooperationen und Startups – Weitere Partner gesucht

Der Erfolg des von BOS mitbegründeten Startups ASCon Systems (www.ascon-systems.com) zeigt, dass mit Top-Logic™ 6 eine Entwicklungsplattform bereitgestellt wird, die Unternehmen dazu verwenden können, neuartige Systemlösungen bereitzustellen, die in offene Architekturen in Kundenumfeldern eingebunden werden können.
Das Programm von ASCon Systems ist es, DIE Digital Twin Company zu sein. Hierzu gehört die Bereitstellung eines Standardproduktes sowie das Angebot, hierzu ergänzende Apps zur Verfügung zu stellen. ASCon Systems richtet das Leistungsangebot auf die Produktionsbereiche der Automobil- und Luftfahrtindustrie aus.
BOS sucht weitere Partner, die mit ihrer Expertise in der Produktentwicklung, im Handel, im Service oder in der öffentlichen Verwaltungen eine zu ASCon Systems vergleichbare Erfolgsgeschichte schreiben wollen.
Wir bieten Entwicklungspartnerschaften an und beteiligen uns auch an der Gründung von Startups.