Beiträge

PMC 3.0 für BMW

Anfang September ist das Release PMC 3.0 von BMW erfolgreich in Betrieb genommen worden. Die Berichtssystematik wurde neu implementiert, so dass nun unter Verwendung eines Berichtsalgorithmus die Berichte für die Projekt- und Zielsteuerung sowie die ad hoc Auswertungen berechnet werden. Anwender bezeichnen das Release als „das beste PMC, das wir je hatten“. Dadurch, dass nun Berichte und Auswertungen stets vom Nullpunkt berechnet werden, konnte die Geschwindigkeit zur Berechnung der Berichte entlang der Projektstrukturen „dramatisch“ gesteigert werden. Online Berichtsfähigkeit ohne Wartezeiten sowie Verlässlichkeit und Konsistenz der in PMC berechneten Informationen aus dem BEST Systemverbund führen dazu, dass in Meetings und Gremienterminen die steuerungsrelevanten Themen besprochen und entschieden werden können.
PMC 3. 0 – Für alle, die mehr Flexibilität bei der Steuerung wollen, ohne auf Sicherheit zu verzichten.

BMW nutzt Top-Logic™Mobile

Im Februar 2016 wurde BMW die Erweiterung von PMC um eine Mobile Anwendung bereitgestellt. Die aus der Onlineversion bekannten Auswertungen stehen nun auch in einer Cockpitdarstellung zur Verfügung. Da PMC Mobile keine zusätzliche Hard- und Software benötigt, konnte die Einführung im Rahmen eines Regel-Deployments erfolgen.

PMC Releases 2015

PMC als Berichts- und Steuerungscockpit wird für die Erzeugung der Berichte umfänglich mit Daten aus Vorsystemen (Stammdaten, Maßnahmen u.s.w.) versorgt. Umgesetzt wurden Funktionen zum Sicherstellen der Datenkonsistenz, beziehungsweise zum Erkennen von Inkonsistenzen im Systemverbund. Weiterhin wurden die Vorgaben des Enterprise Rights Managements für die Dokumentenexporte umgesetzt.