Besinnliche Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2020

Zum Jahresende möchten wir uns persönlich mit einem Weihnachtsgruß aus der digitalen Welt für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit bedanken. Besinnliche Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2020, wünscht das ganze Team der Business Operation Systems GmbH.

Top-Logic V7 Architektur Workshop vom 18./19.12.2019

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen veranstaltete BOS einen Top-Logic V7 Architektur Workshop mit Vertretern von ASCon-Systems, Audi, BMW, HPE und Schäffler.
Der erste Workshop Tag stand im Zeichen der modellzentrierte No-Code Applikationserstellung. Den Teilnehmern wurde gezeigt, wie mit Top-Logic V7 Anwendungen erstellt werden und der Life-Cycle unterstützt wird.
Am zweiten Tag lag der Schwerpunkt darauf, verteilte Modelle in Top-Logic Anwendungslandschaften applikationsübergreifend zu nutzen und erläutert, wie 3rd Party Systeme in diesen Kontext eingebunden werden. Diesbezüglich wurde eine Live-Demo mit 3 Top-Logic Apps und einer Fremdapplikation, verbunden über einen Kafka Bus, gezeigt. Zum Ende der Veranstaltung präsentierte unser Partner ASCon Systems industrielle Lösungen auf Basis Top-Logic.
Herzlichen Dank an die Teilnehmer des Workshops für die angeregte Diskussion und das tolle Feedback zum Workshop.

Nächster Top-Logic Architektur Workshop am 12./13. Februar 2020 in den Highlight Towers in München.
Jetzt anmelden bei Marion.Schmidt@top-logic.com

HPE Discover More München 2019

Die HPE DACH Organisation, hat Vertreter von Business Operation Systems vom 3. – 4. Dezember an die HPE Discover More nach München eingeladen.
Angesichts der seismischen Veränderungen in der IT wird die Zukunft verschieben sich Grenzen des Machbaren immer mehr und führen zu spannenden Geschäftsmodellen und Kooperationen.
Die Veranstaltung ist daher für Kunden und Partner von HPE «the place to be», um einen zukunftsweisenden Blick in aktuelle Use-Cases und Prototypen zu erhalten.
Interessante IoT Anwendungsbeispiele, Machine Learning und die Monetarisierung von Daten wurden unter anderem thematisiert.